Über uns

Die Gesellschaft für Gesundheit und Pädagogik mbH engagiert sich seit 1998 (damals noch als Gemeinnützige Gesellschaft für Gemeindepsychiatrie im Arbeiter-Samariter-Bund) in der gemeindepsychiatrischen Arbeit. Als erste Einrichtung ihrer Art in Mecklenburg-Vorpommern ist sie seit 2005 zertifiziert nach DIN EN ISO 9001. Das Leistungsangebot umfasst die psychosoziale ambulante und teilstationäre Behandlung und Betreuung von Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern, tagesstrukturierende und rehabilitative Beschäftigungsprojekte und die ambulante psychosoziale Pflege.

Seit 2008 sind der Förderverein Gemeindepsychiatrie e.V. und der Waldemar Hof e.V. Gesellschafter der Gesellschaft für Gesundheit und Pädagogik mbH. Mit den, durch den Waldemar Hof e.V., eingebrachten Kindertagesstätten erweitert sich das Portfolio der Gesellschaft.

Die Medizinisches Versorgungszentrum der GGP GmbH wird 2009 gegründet und bietet professionelle und bedarfsgerechte medizinische und sozialpsychiatrische Leistungen an einem Ort. Sie ist 100-prozentige Tochter der Gesellschaft für Gesundheit und Pädagogik mbH.

2009 eröffnet die Gerontopsychiatrie der GGP GmbH in gemeinsamer Trägerschaft mit der Universität Rostock. Sie richtet sich mit einem tagesklinischen und einem ambulanten Angebot an ältere Menschen, ab etwa 65 Jahren, mit Lebenskrisen sowie akuten oder chronischen seelischen Erkrankungen. Seit 2014 ist sie ebenfalls eine 100-prozentige Tochter der Gesellschaft für Gesundheit und Pädagogik mbH.

Januar 2017 relauncht die Gesellschaft für Gesundheit und Pädagogik mbH ihr Logo und bündelt alle Töchter und Gesellschafter in der Außendarstellung unter dem Dach GGP-Gruppe.

Geschäftsführung

 

 

Claudia Kinzel und Jochen Püttmann haben zum 01. März 2020 die Geschäftsführung übernommen und tragen gemeinsam die Verantwortung für die Unternehmensgruppe.

Tel 0381 12371-0 | Mail kontakt@ggp-gruppe.de

Bereichsleitungen und Stabstellen

Medizin und Therapie Erwachsene

Dr. Claas Pätow | Tel 0381 12371-34 | claas.paetow@ggp-gruppe.de

Versorgung Kinder, Jugendliche und Familien

Franziska Berthold | Tel 0381 12371-24 | Mail franziska.berthold@ggp-gruppe.de

Pflegerische Versorgung  & Teilhabeleistungen Erwachsene

Stefan Paulaeck | Tel 0381 12371-19 | Mail stefan.paulaeck@ggp-gruppe.de

Kindertagesstätten und Hort

Ines Rosenfeld | Tel 0381 12371-61 | Mail ines.rosenfeld@ggp-gruppe.de

Zentrale Verwaltung

Margrit Ukat | Tel 0381 12371-21 | Mail margrit.ukat@ggp-gruppe.de

Marketing und Kommunikation

Dr. Wolfgang Richter | Tel 0381 12371-33 | Mail wolfgang.richter@ggp-gruppe.de

N.N.

Qualitätsmanagement

Steffen Gilde | Tel 0381 12371-74 | Mail steffen.gilde@ggp-gruppe.de

Constanze Tetschke | Tel 0381 12371-42 | Mail constanze.tetschke@ggp-gruppe.de

 

 

Kooperationen

Max-Planck-Institut für demografische Forschung

Seit dem 01. Dezember 2010 besteht ein Kooperationsvertrag mit dem Max-Planck-Institut für demografische Forschung über die 

  • Betreuung von Kindern der Mitarbeitenden

Universität Rostock

Seit dem 20. Juli 2010 besteht ein Kooperationsvertrag mit der Universität Rostock.

Inhalt der Vereinbarung ist

  • die Betreuung von Kindern Studierender und von Kindern der Mitarbeitenden,
  • gemeinsame Projektarbeit mit Vorschulkindern insbesondere auf naturwissenschaftlichem Gebiet,
  • eine wissenschaftliche Begleitung der pädagogischen Arbeit in den Kindertagesstätten der Gesellschaft für Gesundheit und Pädagogik mbH,
  • Fort- und Weiterbildungen für Mitarbeitende der GGP-Gruppe.

Universitätsmedizin Rostock – rechtsfähige Teilkörperschaft der Universität Rostock

Um in der wohnortnahen psychiatrischen und psychosozialen Versorgung der Patient*innen eine größtmögliche Kontinuität der Behandlung zu gewährleisten, kooperieren wir seit dem 19.10.2000 im Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie mit der Klinik für Psychiatrie, Neurologie, Psychosomatik und Psychotherapie im Kindes- und Jugendalter der Universitätsmedizin Rostock.
Im Bereich der Erwachsenenpsychiatrie existiert ebenfalls eine enge Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Nervenheilkunde der Universitätsmedizin Rostock, die sich sowohl auf die fallbezogene Arbeit als auch auf die Zusammenarbeit in regionalen Gremien wie z.B. der Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft (PSAG) erstreckt.

AWO-Sozialdienst Rostock gemeinnützige GmbH

Die Kooperation mit der AWO-Sozialdienst gemeinnützige GmbH findet ihren Ausdruck im Gemeindepsychiatrischen Leistungserbringerverbund (GPLV). Seit 1998 wird im Rahmen dieser Zusammenarbeit eine weit über die Hanse- und Universitätsstadt Rostock hinaus richtungsweisende gemeindepsychiatrische Arbeit nach dem zwölften Sozialgesetzbuch (SGB XII) realisiert.