»Tagewerk« im Teilhabezentrum Nordost

In unserem tagesstrukturierenden Angebot »Tagewerk« bieten wir Unterstützung für Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung und für nicht abstinent lebende, chronisch mehrfachgeschädigte Abhängigkeitserkrankte, die durch arbeitstherapeutische Hilfen verlorene Fähigkeiten wiedererlangen und für sich eine sinnvolle Tagesstruktur aufbauen wollen.

mehr lesen

Kontakt

Tagesstätte »Tagewerk«
Übergeordnete Leitung
Anke Wandt
Ansprechperson
Annika Timm
Anmeldung
0381 1237151
sofortige Aufnahme möglich
Standort
Tagesstätte »Tagewerk«
Dierkower Höhe 14
18146 Rostock

Leistungen

  • professionelle sozialpsychiatrische Begleitung
  • Unterstützung beim Neuentdecken und Stärken eigener Ressourcen
  • sinnvolle und an Interessen ausgerichtete Arbeits- und Beschäftigungsangebote

In Abhängigkeit von der individuellen Situation, der Biografie, den Fähigkeiten und Neigungen unserer Nutzer*innen versuchen wir entsprechende Arbeitsangebote zu gestalten, die sich in folgenden Tätigkeitsfeldern finden:

  • Grünanlagenpflege und andere gärtnerische Arbeiten
  • Tierpflege
  • Frühstücks- und Mittagsversorgung für Mitarbeiter*innen, Beschäftigte und Gäste
  • Holz- und Keramikwerkstatt
  • weitere Angebote der Kreativ- und Ergotherapie

Aufnahme

Für die Aufnahme ist eine Antragstellung im Amt für Jugend, Soziales und Asyl erforderlich. Bei der Antragstellung beraten und unterstützen wir Sie gern. Rufen Sie uns an oder nutzen Sie jeweils mittwochs von 14.30 bis 15.30 Uhr unser offenes Beratungsangebot in der Begegnungsstätte in der Alten Warnemünder Chaussee 38.

Weitere Informationen

Die Einrichtung befindet sich auf der Dierkower Höhe. Neben Werkstatt- und Aufenthaltsräumen gehört auch ein großes Freigelände dazu. Die Nutzer*innen können hier montags bis freitags von 09.00 bis 16.00 Uhr die therapeutischen und sozialpädagogisch begleitenden Hilfen unseres Teams in Anspruch nehmen.