»mittendrin« im Teilhabezentrum Nordwest

»mittendrin« ist ein tagesstrukturierendes Angebot für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen. Unsere Einrichtung hält täglich ein vielseitiges Angebot für die Nutzer*innen bereit. Sie ist von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 08.00 bis 16.00 Uhr und am Freitag von 08.00 bis 13.00 Uhr geöffnet.

mehr lesen

Kontakt

Tagesstätte »mittendrin«
Übergeordnete Leitung
Anke Wandt
Leitung
Mark Rülke
Koordination
Anke Wandt
sofortige Aufnahme möglich
Standort
Tagesstätte »mittendrin«
Alte Warnemuender Chaussee 38
18109 Rostock

Leistungen

Verbunden mit unseren Angeboten sind sozialpädagogische Leistungen, die je nach Lebensbereich, eigenem Bedarf und Anspruch genutzt werden können:

  • Unterstützung im Umgang mit der Erkrankung und ihren Folgen
  • regelmäßige motivierende und beratende Unterstützung
  • Strukturierungshilfen bei der Gestaltung des Tagesablaufes
  • lebenspraktische Begleitung im Alltag
  • Unterstützung bei der Inanspruchnahme anderer psychiatrischer bzw. rehabilitativer Hilfen
  • Beratung im Umgang mit finanziellen Mitteln
  • Beratung und Begleitung bei Behördenangelegenheiten
  • Hilfe in der (Wieder-)Aufnahme und Gestaltung sozialer Beziehungen
  • Freizeitgestaltung, gemeinsame Reisen
  • Hilfe bei der Suche und Aufnahme einer Beschäftigung oder Arbeit

Aufnahme

Für die Aufnahme ist eine Antragstellung im Amt für Jugend, Soziales und Asyl erforderlich. Bei der Antragstellung beraten und unterstützen wir Sie gern. Rufen Sie uns an oder nutzen Sie jeweils mittwochs von 14.30 bis 15.30 Uhr unser offenes Beratungsangebot in der Begegnungsstätte in der Alten Warnemünder Chaussee 38.

Weitere Informationen

  • Methodenorientiertes Kreativangebot: Im Atelier und in der Tonwerkstatt können die Klienten Grundlagen verschiedener künstlerischer Techniken und Medien erfahren und diese ausprobieren, bspw. Aquarellmalerei und Acrylmalerei; das Modellieren mit Ton oder Pappmachè; Drucktechniken wie Linoldruck, Stempelherstellung, Stoffdruck; Glasfusing, Upcycling und Papiergestaltung; Handarbeiten wie Nähen, Filzen, Stricken und Häkeln.
  • Theatergruppe: Dieses Angebot wird durch einen Theaterpädagogen gestaltet und umfasst das gemeinsame Entwickeln von Stücken, die in regelmäßigen Proben weiterentwickelt werden bis zur öffentlichen Präsentation.
  • Fotografie: Was macht ein gutes Foto aus? Wir begeben uns auf Motivsuche für ein gelungenes Foto und versuchen Stimmungen/Momente einzufangen und durch eine interessante Perspektive abzubilden.
  • Musikwerkstatt: Alles kann in diesem offenen Angebot möglich sein, Singen und Tanzen und Musizieren, allein oder gemeinsam, aber immer mit viel Freude.
  • Männer-/Frauengruppe: Ähnlich einer Stammtischrunde treffen sich Männer und Frauen separat zu zwanglosen, wöchentlich stattfindenden Gesprächsrunden zum Austausch über alltägliche Dinge wie Sport, Beziehungen, Arbeit, Wohnung oder Haushalt. Die Treffen finden nicht ausschließlich im Teilhabezentrum Nordwest statt, auch Ausflüge, Veranstaltungsbesuche u.a. sind möglich.
  • Wohnseminar: Dieses Angebot richtet sich an alle Interessierten, die Kompetenzen und Fähigkeiten für ein weitestgehend selbständiges Leben erweitern wollen. Modular werden Themenbereiche wie das A&O der Haushaltsführung, Was kostet das Leben?, Gesund & Fit, Wohn(t)räume  im Einzel- oder Gruppenangebot angeboten.
  • Rad-Werkstatt und Handwerksgruppe: Unsere Fahrradselbsthilfe bietet die Möglichkeit, sich in einem interessanten handwerklichen Bereich auszuprobieren und Fähigkeiten zu entwickeln oder zu vertiefen. Im täglichen Handwerksangebot werden handwerkliche Grundfertigkeiten vermittelt und in Projekten gemeinsam umgesetzt.