Wir als Arbeitgeber

Als innovatives und wachstumsstarkes Unternehmen in der Sozial- und Gesundheitsbranche setzen wir auf eine hohe Qualität in allen Bereichen. Wir wissen, dass dies nur Hand in Hand mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu schaffen ist. Sie sind es, denen wir den Erfolg unseres Unternehmens zu verdanken haben. Wir bieten unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern deshalb ein breites Angebot an Arbeitgeberleistungen und eine sichere berufliche Perspektive.

Es gibt viele gute Gründe bei uns zu arbeiten:

Vereinbarkeit von Beruf und Familie

  • bereits in der Schwangerschaft Informationen zu Mutterschutz und Elternzeit
  • Eltern- und Familienzeiten, flexible Arbeitszeitmodelle
  • interne Bildungsangebote auch für Mitarbeiter/innen in Elternzeit
  • Unterstützung für Mitarbeiter/innen, die Angehörige pflegen
  • 30 Tage Urlaub

soziale Leistungen

  • Ticket-Plus-Karte als Gehalts-Extra
  • eine arbeitgeberfinanzierte Betriebliche Altersvorsorge
  • Zuschüsse zu Maßnahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung

soziale Arbeits(zeit)gestaltung/-organisation

  • flexible Arbeitszeiten möglich
  • individuelle Arbeitszeitgestaltung in vielen Tätigkeiten umsetzbar
  • 52% (2018) Teilzeitbeschäftigte im Unternehmen
  • Arbeitszeitkonten für variable Arbeitszeitorganisation
  • Home-office-Arbeitsplätze
  • Flexibilisierung der Arbeitsstrukturen: flache Hierarchien, multiprofessionelle Teamarbeit 

soziale Sicherheit

  • 93% (2018) aller Arbeitsverträge sind unbefristet
  • Übernahmesicherheit nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung
  • zuverlässige Gehaltsüberweisungen
  • attraktives Gehalt entsprechend der Eingruppierungsrichtlinien der GGP-Gruppe

Ausbildungen, Fort- und Weiterbildungen

  • duales Studium, duale Berufsausbildung, berufsbegleitende Ausbildung
  • Aufstiegsqualifikationen, berufsbegleitende Weiterbildungen zum Fachkraftabschluss
  • Fortbildungen zur Aufrechterhaltung und Vertiefung von Kompetenzen
  • Coaching und Mentoring für (Nachwuchs-) Führungskräfte
  • regelmäßige Weiterbildungen zur fachlichen und persönlichen Entwicklung

Führungspositionen

  • hohe Eigenverantwortung  und Gestaltungsfreiheit
  • Weiterentwicklung z.B. durch Unterstützung bei der Promotion, Approbation oder alternativen Zusatzausbildungen
  • familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Begleitung durch erfahrene Führungskräfte

Gesundheitsförderung und Prävention

  • regelmäßige stattfindende Gesundheits- und Teamtage
  • Bezuschussung zur Arbeitsplatzmassage
  • Kooperationen mit Fitnessstudios
  • Teilnahme an Aktionen, wie Rostocker Firmenlauf oder Stadtradeln
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)
  • regelmäßig stattfindende Supervisionen
  • Beratungsservice für Mitarbeitende
  • Präventionskurse (z.B. Yoga, Rückenschule)

gesellschaftliche Verantwortung

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der GGP-Gruppe sind in vielen regionalen und überregionalen Gremien, Berufsverbänden oder Arbeitsgruppen im Rahmen ihrer Tätigkeit engagiert.
Daneben unterstützt die GGP-Gruppe zivilgesellschaftliches Engagement mit regelmäßigen Sach- und Geldspenden und begrüßt nebenberufliches Engagement ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Integration

  • Begleitung neuer Mitarbeiter/innen
  • gemeinsame Planung des Wiedereinstiegs nach der Elternzeit
  • regelmäßige Gespräche und Begleitung durch Phasen der Arbeitsunfähigkeit oder anderer personenbedingter Auszeiten
  • Begleitung von Beschäftigten die innerhalb des Unternehmens ihre Tätigkeit verändern möchten
  • Schulung und Coaching zum Thema Integration für die Führungskräfte

Berufsgruppen in der GGP-Gruppe

  • Erzieher/innen, Heilerziehungspfleger/innen, Sozialpädagogen/innen, Sonderpädagogen/innen
  • Gesundheits- und Krankenpfleger/innen, Altenpfleger/innen, Kranken- und Altenpflegehelfer/innen, Fachkrankenpfleger/innen für Psychiatrie
  • Medizinische Fachangestellte
  • Ergo- und Bewegungstherapeuten/innen, Motologen/innen, Logopäden/innen
  • Angestellte im Verwaltungs- und Facility-Bereich
  • Betreuungskräfte, Stationshilfen, Betreuungsassistenten/innen
  • Ärzte/innen, Psychologen/innen